Unabhängiges Strukturgutachten zur „Agenda 2030“

Am 19. April hat das Hamburger Beratungsunternehmen Lohfert & Lohfert die Ergebnisse seines unabhängigen Strukturgutachtens zur „Agenda 2030 – Zukunftsplanung für das Ortenau Klinikum“ in einer öffentlichen Sitzung des Krankenhausausschusses des Ortenaukreises vorgestellt. Insbesondere unter Berücksichtigung medizinischer inklusive personeller als auch wirtschaftlicher Faktoren wurden insgesamt vier Varianten geprüft:

Variante 0: Erhalt des Status Quo auf der Basis des „Modell Landrat“ (mit acht stationären Standorten)

Variante 1: Bündelung auf drei Standorte (Offenburg, Lahr, Wolfach)

Variante 2a: Bündelung auf vier Standorte (Offenburg, Lahr, Wolfach, Achern) mit einem Anbau in Achern

Variante 2b: Bündelung auf vier Standorte (Offenburg, Lahr, Wolfach, Achern) mit einem kompletten Neubau in Achern

Hier können Sie das Strukturgutachten zur „Agenda 2030“ als PDF downloaden.

Bild: Stukturgutachten als PDF-Download

Über den Verlauf der Strategiedebatte informieren wir Sie unter Aktuelles – hier führen wir in zeitlich chronologischer Reihenfolge die aktuellen Ergebnisse auf.

Mit der Sonderausgabe der Patientenzeitschrift „Ortenau Gesundheitswelt“ möchten das Ortenau Klinikum und sein Träger Sie ausführlich über die verschiedenen Aspekte, die Zielsetzung und die Hintergründe der Zukunftsplanung Agenda 2030 informieren sowie entscheidende Akteure aus Politik, Ärzteschaft und dem Gesundheitswesen zu Wort kommen lassen.

Hier können Sie dieses Heft als PDF downloaden.