×

Unternehmenskommunikation: 0781 472-8300

Kontrast:
Seitenzoom:
aA

„Agenda 2030“ Strukturgutachten

Unabhängiges Strukturgutachten zur „Agenda 2030“

Am 19. April 2018 hat das Hamburger Beratungsunternehmen Lohfert & Lohfert die Ergebnisse seines unabhängigen Strukturgutachtens zur „Agenda 2030 – Zukunftsplanung für das Ortenau Klinikum“ in einer öffentlichen Sitzung des Krankenhausausschusses des Ortenaukreises vorgestellt. Insbesondere unter Berücksichtigung medizinischer inklusive personeller als auch wirtschaftlicher Faktoren wurden insgesamt vier Varianten geprüft:

Variante 0: Erhalt des Status Quo auf der Basis des „Modell Landrat“ (mit acht stationären Häusern )

Variante 1: Bündelung auf drei stationäre Krankenhäuser (Offenburg, Lahr, Wolfach)

Variante 2a: Bündelung auf vier stationäre Krankenhäuser (Offenburg, Lahr, Wolfach, Achern) mit einem Anbau in Achern

Variante 2b: Bündelung auf vier stationäre Krankenhäuser (Offenburg, Lahr, Wolfach, Achern) mit einem kompletten Neubau in Achern

Präsentation von Ortenau Klinikum-Geschäftsführer Christian Keller anlässlich der Bürger-Info-Tagen herunterladen
Strukturgutachten herunterladen