Agenda 2030 –
Zukunftsplanung für das Ortenau Klinikum
Exzellente Patientenversorgung – auch in Zukunft Arbeitsplätze erhalten – qualifiziertes Personal gewinnen Wirtschaftlichkeit gewährleisten –
Fördermittel sichern
Optimale Klinikstrukturen –
Vorraussetzung für exzellente Medizin

Wie finanziert sich ein Krankenhaus?

 

Schaubild: So funktioniert das Prinzip der dualen Krankenhausfinanzierung

 

 

Hier finden Sie weiterführende Informationen zu den Grundsätzen der dualen Krankenhausfinanzierung:

Krankenhausfinanzierung – Bundesministerium für Gesundheit

Aufgaben im Zusammenhang mit der Einführung, Weiterentwicklung und Pflege des DRG-Vergütungssystems – Informationen über das „Institut für das Entgeltsystem im Krankenhaus“, InEK GmbH

Deutsches Krankenhausverzeichnis – Informationen der Deutschen Krankenhausgesellschaft

Rahmenplanung für die Krankenhausversorgung im Land – Informationen des Ministeriums für Soziales und Integration Baden-Württemberg

Investitionsfinanzierung – Informationen der AOK Baden-Württemberg

 

Hier finden Sie das Strukturgutachten zur „Agenda 2030“ als PDF zum Downloaden. 

Über den Verlauf der Strukturentwicklung und Strategiedebatte sowie der schrittweisen Neuordnung informieren wir Sie unter Aktuelles – hier führen wir diesen Verlauf in zeitlich chronologischer Reihenfolge auf.

Mit der Sonderausgabe der Patientenzeitschrift „Ortenau Gesundheitswelt“, die im April 2018 an alle Haushalte im Ortenaukreis verteilt wurde, informierte das Ortenau Klinikum und sein Träger die Bürgerinnen und Bürger ausführlich über die verschiedenen Aspekte, die Zielsetzung und die Hintergründe der Zukunftsplanung Agenda 2030 und ließen dabei Akteure aus Politik, Ärzteschaft und dem Gesundheitswesen zu Wort kommen.

Hier können Sie dieses Heft als PDF downloaden.

image_printDrucken

Kommentarfunktion ist ausgeschaltet.

Scroll Up
Schrift vergrößern
Kontrast